Donnerstag, 13. Oktober 2016

Kerzenhalter aus Naturholz


Der Herbst ist bunt, aber auch grau und verregnet und da hilft nur eins: eine schöne Tasse Tee und warmes Licht.


Beim Wandern habe ich diesen Ast entdeckt und konnte nicht daran vorbei gehen. Zum Glück
hatte ich starke Männerarme an meiner Seite, die das Ding durch die Gegend wuchten konnten.

Und ein Video ist auch wieder dabei.


Zu Hause hab ich ihn geschliffen ... 


und geölt


Danach musste der Ast gut trocknen


Die Halterung für die Teelichter habe ich mit Heißkleber befestigt,


Aus Wasserbomben und Tapetenkleister wurden kleine Kugeln geformt


und diese zusammen mit gekauften Physalis an eine Lichterkette gesteckt.