Ten-Stich-Blanket oder auch Zehn-Stich-Decke


Von der Zehn-Stich Technik hatte ich schon viel gelesen und gesehen und wollte sie unbedingt einmal ausprobieren.
Und sie kam somit auf meine lange ToDo Liste.

Diese Art zu stricken eignet sich gut zur Woll-Resteverwertung oder auch für bunte Wolle und Farbverlaufswolle.
 Erfunden hat diese Technik die Strick- Designerin Frankie Brown. All ihre Anleitungen basieren auf der Zehn-Stich-Technik.

Es werden immer 10 Maschen gestrickt und diese auch nur rechts.
 Damit man um die Ecke kommt, werden Winkelmaschen gestrickt. Ich hab mir dazu einige Videos angesehen und fand das von der eliZZZa mit am besten.
Ich hab allerdings nicht wie Sie ein Quadrat gestrickt und dann neu angesetzt, sondern bin von Anfang an in der Form geblieben.
Es macht richtig viel Spaß zu stricken. Der Anfang ging auch ganz schnell. Jetzt dauern die Runden doch etwas länger und wann ich mit meiner Decke mal fertig werde das steht glaube ich noch in den Sternen :-)























Kommentare

  1. Die Decke wird aber bestimmt super, richtig gute Launefarben. Wünsche dir noch viel Spaß und Durchhaltevermögen.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Kommentar posten